Impressum




Das 2009 von Zeitzeugin Elisabeth Heller ins Leben gerufene nicht kommerzielle und nicht geförderte Zeitzeugen-Portal wird von der ehemaligen Musikredakteurin von Anfang an selbst finanziert und gepflegt. Wichtigstes Anliegen der Website ist und bleibt die Erinnerungsarbeit - verbunden mit dem Wunsch und der Hoffnung, teils noch selbst Erlebtes an nachwachsende Generationen weitergeben zu können.




Elisabeth Heller | 1990 | Privates Foto​

Zeitzeugin Elisabeth Heller
Idee & Gestaltung | Koordination | Recherche | Redaktion

zeitreisen-nalepafunk wird unter Verwendung von Siquando Pro Web implementiert von Elisabeth Heller.
Abbildungen, Fotos, Texte der Website-Autorin sowie genannter Autoren oder Fotografen sind fast ausnahmslos urheberrechtlich geschützt. Anderes haben verschiedenen Institutionen, Initiativen oder Projekten mit jeweils freundlicher Genehmigung immer mal wieder im Laufe der letzten Jahre ganz bewusst zur Verfügung gestellt. Geteilte Fotos oder YouTube-Videos waren zum Zeitpunkt der Einbettung immer freigegeben gegeben worden.

Im Bild: Die Zeitzeugin 1990 in einer Sprecherkabine eines der damaligen Sendestudios | Block ET und heutigem "nalepaland"




Die Herausgeberin der Zeitreisen-Webpräsenz freut sich über Zeitzeugen:innen, die peu à peu helfen, die Seiten dieses Online-Portals mit historischen Dokumenten auch weiterhin zu füllen. || Entgegen genommen werden nur bereits aufbereitete digitalisierte Beiträge unter Einhaltung des Datenschutzes. Bitte melden Sie nicht mehr funktionierende Links. || Stationen der virtuellen Zeitreise


Elisabeth Heller | Zeitreise durch das Funkhaus Berlin-Ost | 2009 - 2022