Entdeckt im Netz | Internetbeiträge I Teil 1




Andere Medien über das Haus & allgemeine SurfTipps in 3 Übersichten:


Rückblick am 25. Jahrestag der Deutschen Einheit [www.wagner.tv ...]

In der Grauzone – Wie der Staatsrundfunk der DDR aufgelöst wurde: Menschen, Material und Programmvermögen [...]

Hörfunkjournalismus und Musikprogramm im gesellschaftlichen Wandel [...]

Hausarbeit zur Rundfunkwende von Tobias Jaecker [...]

DRA: Rundfunkgeschichte [...]

DRA : "Der Mauerbau 1961" - eine Woche im August im Hörfunk und Fernsehen der DDR [...]

Radio-Geschichte DT 64 [...]

Computersendungen im Rundfunk der DDR [...]

Ostdeutsche Nachkriegsmoderne (ab Seite 3) [...]

Unterhaltung im sozialistischen Hörfunk – für Partei oder Publikum?[...]

Jugendradio DT64 wird Vollprogramm - 7. März 1986 [...]

Abschaltung von Radio Berlin International [...]
Radio Berlin International - 1972 [...]

Das Ende der „Einrichtung nach Artikel 36 des Einigungsvertrags“ [...]

Vergessenes Land
Ein Beitrag der Berliner Zeitung von 2003 [...]

Chronik DT 64 [...]

"Das Radio als Welterzähler" [...]

Hörfunkjournalismus und Musikprogramm im gesellschaftlichen Wandel
Eine Chronik von Jugendradio DT64 [...]

Auszug aus dem Haus des Rundfunks in der Masurenallee [...]

BesucherTour: Haus des Rundfunks 1945-1956 [...]

Konrad Dussel: Deutsche Rundfunkgeschichte [...]

Schlagertexte - Schneidertexte [...]

Musiklegenden des Ostens [...]

Radiogeschichten
Zeitreisen und Exkursionen in die Berliner Radiowelten [...]

Musik in der DDR [...]
Geschichte des Hörfunks [...]

Chronik der Wende - Radiochroniken [...]

Länderreport
vom 9.12.2009, von Claudia Fried [...]

Wehe den Besiegten
Wie Rudolf Mühlfenzl in der Ex-DDR Funk und Fernsehen übernimmt
Von Wilhelm Bittorf [mehr ...]

Fernsehfilm:Funkstille– Lebenszeichen in der Nalepastraße

Ein Film Harald Quist über die Geschichte des Funkhauses Nalepastraße, über ein Haus mit Vergangenheit und einer derzeit noch immer ungewissen Zukunft. [mehr ...]

Fernsehfilm: 50 Jahre danach: Wie DT 64 zum Kultsender wurde

Dieser Frage geht der Fernsehfilm nach. [...]






Die Herausgeberin der Zeitreisen-Webpräsenz freut sich über Zeitzeugen*innen, die peu à peu helfen, die Seiten dieses Online-Portals mit historischen Dokumenten auch weiterhin zu füllen. || Stationen der virtuellen Zeitreise